Skispannklick - Alpin

Der Skispannklick - Alpin ist die ideale Lösung für das perfekte Wachsen der Ski, sowohl für die Verwendung in der Werkstatt zu Hause, als auch im Servicekoffer für unterwegs.

Das Funktionsprinzip, das hinter dem Skispannklick steckt, ist naheliegend und einfach: der Skispannklick ist ein "Ersatz-Skistiefel", der sich mit Schraubzwingen überall befestigen lässt. Die Hi-tech-Bindung hält den Ski fest und natürlich klappt auch die Skibremse um.

Wenn Sie Interesse am Skispannklick haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf oder lesen Sie die Bestellinformationen am Ende dieser Seite.



Ihre Vorteile auf einen Blick

  • kein Schrauben erforderlich - nur die Bindung hält den Ski
  • die beim Wachsen sonst störende Skibremse klappt um - der Belag ist frei
  • einfaches Verstellen für alle Schuhgrößen
  • Befestigung mit allen gängigen Schraubzwingen in allen Lagen
  • Robuste, kompakte und wasserfeste Verarbeitung

[ nach oben ]


Lieferumfang

Skispannklick - Alpin

Der Skispannklick - Alpin besteht aus fünf Teilen:

  • Spannblock mit Abstandsrohr - hinten
  • Spannblock - vorne (Schuhspitze)
  • Abstandsgewindestange mit Mutter
  • Zwei beliebige Schraubzwingen zum Befestigen der beiden Spannblöcke (optional)

[ nach oben ]


Schritt für Schritt

Der Aufbau des Skispannklick - Alpin ist unkompliziert und in wenigen Schritten erledigt.

Diese eineinhalb-minütige Sequenz zeigt Ihnen den einfachen Aufbau und die Funktionsweise unseres Skispannklick - Alpin; einschließlich dem Anpassen an eine andere Schuhgröße!

Als DSL-Besitzer wählen Sie bitte den ersten Link, der Ihnen eine höhere Qualität bietet. Nur ISDN- oder Modem-User sollten auf das alternative Video zurückgreifen müssen.

Spannblock hinten mit Schraubzwingen befestigen, wobei die kürzesten zu bearbeitenden Ski mit der Skispitze über das Tischende ragen sollten (dies ermöglicht ein leichteres Einführen der Schuhspitze in den vorderen Sohlenhalter der Bindung).

Beachten Sie: Bei Bindungen mit sehr hohem Öffnungshebel (z.B. Rossignol) muss zwischen Tischplatte und Spannblöcken ein Brett bündig mit dem hinteren Spannblock unterlegt werden.


Gewindestange bis zum Anschlag der Mutter einschieben.


Spannblock vorne auf die Gewindestange aufstecken. Skischuh auf die Verstellsohle aufstellen und die Länge des Skischuhs mit dem Spannklick zur Deckung bringen. Jetzt Spannblock vorne mit der zweiten Schraubzwinge befestigen. Wichtig: Schieben Sie nun die Gewindestange ganz in die Bohrung des Spannblocks vorne und drehen Sie die Mutter mit den Fingern am Metallrohr auf Anschlag. Stange muss ohne Spiel festsitzen!

Tipp: Wenn Sie die Stellung des vorderen Spannblocks auf dem Tisch markieren, ist eine Aufstellung des Skischuhs in Zukunft nicht mehr nötig.


Stecken Sie nun den Ski mit dem Vorderbacken auf die Schuhspitze und drücken Sie den Ski hinter dem Fersenautomaten nach unten - fertig!


Der Ski ist fest, die Skibremse ist umgeklappt und der Belag kann präpariert werden.

Zum Öffnen Öffnungshebel kräftig nach oben ziehen. Die andere Hand vorsichtig als Gegenkraft auf den Belag legen! Vorsicht scharfe Kanten! Zur Sicherheit Handschuhe tragen!


[ nach oben ]


Bestellinformationen

Sind Sie vom Skispannklick - Alpin überzeugt? Dann zögern Sie nicht, sondern bestellen Sie gleich Ihren neuen Skispanner über unser Bestellformular zum Preis von nur 29,95 €!

Sollten Sie noch Fragen zu unseren Produkten haben, besuchen Sie bitte unsere Kontakt-Seite.

[ nach oben ]